Skilanglaufen

„Wer gehen kann, kann auch langlaufen“.

Tatsächlich ähnelt die klassische Technik des Skilanglaufs mit ihrer diagonalen Arm-Bein-Bewegung und wechselseitigem kräftigen Bein- und Armabstoß der Gehbewegung.

Ganz so einfach, ist es dann aber doch nicht … Der Einstieg ins Langlaufen gelingt Dir am besten über die klassische Variante in gespurter Loipe.

Als staatlich geprüfter Skilanglauf-Instruktor lerne ich Dir die technisch richtigen Bewegungsabläufe: d.h. Diagonalschritt, Grätenschritt, Doppelstockschub mit und ohne Zwischenschritt, Bremsen, Bergabfahren u.v.m.

Trainerstunden lohnen sich und der Spaßfaktor steigt!

Einzel- und Kleingruppentermine unter:
+43 (0) 676 / 40 98 393